HA02
Ku
Raum 28
Samstag, 16.03.2019 
von 11:00 bis 12:00 Uhr
Dr. med. Philipp Herrmann
Prof. Dr. Florian Gekeler
Erbliche Netzhautdystrophien werden lange als nicht-therapierbar angesehen. In letzter Zeit werden aber vermehrt neue und teils erfolgreiche Behandlungsansätze in klinischen Studien getestet. Ziel des Kurses ist, einen Überblick über derzeitige Konzepte und neue Entwicklungen bei der Therapie erblicher Netzhautdystrophien zu bieten. Dies beinhaltet pharmakologische und gentherapeutische Ansätze, sowie die transkorneale Elektrostimulation und retinale Implantate.

Zuhörerkreis
Weiterbildungsassistent/-in
Facharzt/-ärztin

Teilnehmergebühren
Mitglied: 20 €       
Nichtmitglied: 27 €
Maximale Teilnehmerzahl:
104

 


Anmeldung und Buchung von Kursen sind nur über den Anmelden - Link möglich! Auf diesen Seiten finden Sie das laufend aktualisierte Programm mit allen Änderungen, es ist jedoch keine Anmeldung möglich!


zurück | zum Seitenanfang