HA26
Ku
S45
Dienstag, 12.03.2019 
von 16:30 bis 18:15 Uhr
Prof. Dr. Dr. M. Dominik Fischer
Dr. med. Martin Gliem

Chorioidale Neovaskularisationen können neben der AMD auch im Rahmen zahlreicher anderer Netzhauterkrankungen auftreten und unbehandelt zu einem erheblichen, irreversiblen Visusverlust führen. Zugrunde liegende Erkrankungen können u.a. sein: Hohe Myopie, angioide Streifen, Chorioretinopathia centralis serosa, Uveitiden oder Traumata. In dem Kurs werden die wesentlichen Krankheitsbilder dargestellt, Entscheidungshilfen gegeben, wann intravitreale Medikamente sinnvoll sind sowie Therapiealternativen vorgestellt und diskutiert.




Zuhörerkreis

Weiterbildungsassistent/-in

Facharzt/-ärztin


Teilnehmergebühren

Mitglied: 35€      

Nichtmitglied: 47 €



Maximale Teilnehmerzahl:
70

 


Anmeldung und Buchung von Kursen sind nur über den Anmelden - Link möglich! Auf diesen Seiten finden Sie das laufend aktualisierte Programm mit allen Änderungen, es ist jedoch keine Anmeldung möglich!


zurück | zum Seitenanfang