HA11
Ku
H35
Mittwoch, 13.03.2019 
von 14:00 bis 15:45 Uhr
Prof. Dr. Anselm Kampik
Prof. Dr. Michael Ulbig

Darstellung von Pathogenese und Klassifikation der diabetischen Retinopathie und Makulopathie und darauf aufbauend Diskussion der aktuellen diversen Therapie-Möglichkeiten nach aktueller Studienlage: Intravitreale Medikamenteneingabe, Lasertherapie und  Vitrektomie nach ETDRS-Kriterien kombiniert mit Befunden in OCT, OCT-Angio, und Fluorescein-Angio. Einfluss von Risikofaktoren und Bewertung der intensivierten Diabeteseinstellung.



Zuhörerkreis

Weiterbildungsassistent/-in

Facharzt/-ärztin


Teilnehmergebühren

Mitglied: 35 €       

Nichtmitglied: 47 €

Spezielle Kursbescheinigung: L

Maximale Teilnehmerzahl:
104

 


Anmeldung und Buchung von Kursen sind nur über den Anmelden - Link möglich! Auf diesen Seiten finden Sie das laufend aktualisierte Programm mit allen Änderungen, es ist jedoch keine Anmeldung möglich!


zurück | zum Seitenanfang